Sie sind hier > Photovoltaik > Eigenverbrauch

Eigenverbrauch erhöht Ihre Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen

Die Energiepreise steigen, und das wird auch in Zukunft so weitergehen. Da liegt es nahe, über rentablen Strom aus Sonnenenergie nachzudenken, der Ihnen auf umweltfreundliche Weise beim Sparen hilft.

 

Beim Eigenverbrauch (auch Eigenstromnutzung genannt) nutzen Sie den erzeugten Strom in Teilen oder vollständig für Ihren Bedarf. Damit senken Sie Ihre Kosten gleich zwei Mal: Erstens müssen Sie bei Ihrem Versorger weniger Strom einkaufen, zweitens sind Sie unabhängiger von künftigen Strompreiserhöhungen.

 

Mit den modernen Speicherlösungen von Denne können Sie Ihre Unabhängigkeit noch deutlich ausbauen, da Sie den selbst erzeugten Strom nun zwischenspeichern und damit rund um die Uhr nutzen können!

     

  • Eigenverbrauch mit Speicherlösung

    Sie können ihren Eigenverbrauch erhöhen wenn Sie

    den von Ihnen erzeugten Strom zwischenspeichern.

    Das hat den Vorteil, dass Sie auch dann Ihren eigenen

    Solarstrom verbrauchen, wenn die Sonne nicht scheint.  

     

    >> Simulation starten

  • Eigenverbrauch ohne Speicherlösung

    In konventionellen Photovoltaikanlagen wird der erzeugte

    Strom direkt genutzt. Der überschüssige Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist. Liefert die Anlage weniger Strom
    als benötigt, wird dieser aus dem öffentlichen Netz bezogen. 

     

    >> Simulation starten

© Denne GmbH 2016